LKH-UNIV. KLINIKUM GRAZ

Über das Klinikum

Das Direktorium: Verwaltung, Ärzteschaft und Pflege

Betriebsdirektor Mag. Gebhard Falzberger, Pflegedirektorin DGKP Christa Tax, MSc und Ärztlicher Direktor Ass. Prof. Dr. Wolfgang Köle | ©Marija Kanizaj / LKH-Univ. Klinikum Graz

Wir begrĂŒĂŸen Sie herzlich in unserem Landeskrankenhaus-UniversitĂ€tsklinikum Graz und wĂŒnschen Ihnen einen angenehmen und möglichst kurzen Aufenthalt.

Ein Aufenthalt in unserem Krankenhaus ist meist nicht von Ihnen gewollt und womöglich mit unangenehmen Erwartungen verbunden – fĂŒr Ihre Gesundheit allerdings unbedingt notwendig. Alle Mitarbeitenden unseres Hauses möchten Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten und hoffen, dass Sie bald wieder gesund nach Hause zurĂŒckkehren können. Hierbei sind wir allerdings auch auf Ihre UnterstĂŒtzung angewiesen: Ihre Zuversicht und positive Einstellung tragen wesentlich zu Ihrer Gesundung bei.
Wenden Sie sich mit Ihren WĂŒnschen und Beschwerden vertrauensvoll an unser Ă€rztliches Fachpersonal, unser Pflegepersonal oder an die Verwaltung. Wir sind Ihnen fĂŒr Ihre Anregungen dankbar, denn so können Sie mithelfen, unsere Arbeit mit und fĂŒr unsere Patientinnen und Patienten immer weiter zu verbessern.

Das Direktorium

Unser Leitbild

Wir orientieren unser Handeln am Wohl unserer Patient*innen.
Wir schaffen fĂŒr Sie eine Umgebung und AtmosphĂ€re, die auf Ihre WĂŒrde Bedacht nimmt und in der Sie sich geborgen fĂŒhlen können.

Die Klinikumleitung: Patientenbetreuung, Lehre und Forschung

Rektor Univ.-Prof. Dr. Hellmut Samonigg, Betriebsdirektor Mag. Gebhard Falzberger, Pflegedirektorin DGKP Christa Tax, MSc, Ärztlicher Direktor Ass. Prof. Dr. Wolfgang Köle und Vizerektor fĂŒr Klinische Agenden Univ.-Prof. Dr. Andreas Leithner | ©Marija Kanizaj / LKH-Univ. Klinikum Graz

Das LKH-UniversitĂ€tsklinikum Graz ist – neben Innsbruck und Wien – eine der drei öffentlichen UniversitĂ€tskliniken Österreichs. Seit 2002 ist das Landeskrankenhaus mit der Medizinischen UniversitĂ€t Graz verbunden. Die Aufgaben liegen daher nicht nur in der Patientenversorgung, sondern auch in Forschung und Lehre. Zur Klinikumleitung gehören das Direktorium des LKH-Univ. Klinikum Graz sowie der Rektor und Vizerektor der Medizinischen UniversitĂ€t Graz.

Auf der Grundlage des Unternehmensleitbildes "FĂŒr Das Leben" hat das LKH-Univ. Klinikum Graz seine allgemeinen und besonderen Aufgaben als ein Spital im Verbund der KAGes formuliert.

Unsere Aufgaben

Wir prÀgen die IdentitÀt und gestalten die Ziele des Klinikum Graz.
Wir handeln wirtschaftlich verantwortungsvoll, organisatorisch effizient und umweltbewusst.
Das UniversitĂ€tsklinikum dient zum Wohle der Menschen gleichermaßen

  • einer am neuesten Stand der Wissenschaft befindlichen medizinischen Patient*innenversorgung,

  • der medizinischen Forschung,

  • der Lehre und Ausbildung der Studierenden.

Unsere Unternehmenskultur: Wir arbeiten partnerschaftlich und zielorientiert...

Die SteiermĂ€rkische Krankenanstaltenges.m.b.H. und die Medizinische UniversitĂ€t Graz sind die entscheidenden zwei RechtstrĂ€ger und gestalten die zukĂŒnftigen Entwicklungen gemeinsam fĂŒr das Klinikum Graz.

Wir binden Sie als zu behandelnde Person und Ihre Angehörigen aktiv in Ihren Gesundungsprozess ein. Wir achten Ihre WĂŒrde sowie Persönlichkeit und schaffen im Sinne des bio-psycho-sozialen Modells fĂŒr Sie eine Umgebung, die den Genesungsprozess ganzheitlich unterstĂŒtzt. Ihre WĂŒnsche und BedĂŒrfnisse werden unter BerĂŒcksichtigung der vorhandenen Ressourcen erfĂŒllt.

Wir achten und tolerieren uns gegenseitig und arbeiten teamorientiert und vertrauensvoll zusammen. Durch gezielte Aus- und Weiterbildung fördern wir die persönliche Entwicklung, um die Aufgaben der Zukunft gut zu bewÀltigen.

Als WHO-Partnerkrankenhaus orientieren wir uns an den GrundsĂ€tzen und Strategien des Österreichischen Netzwerks Gesundheitsfördernder KrankenhĂ€user und Gesundheitseinrichtungen.

Durch den Einsatz innovativer Konzepte und Methoden ermöglichen wir den Studierenden und allen Auszubildenden, die fĂŒr ihr Berufsbild notwendigen Kenntnisse, FĂ€higkeiten und Werthaltungen zu erwerben.

Unser Unternehmen

Direktorium

Der Wirkungsbereich des Betriebsdirektors umfasst die Planung, Organisation und Überwachung der wirtschaftlichen, administrativen und technischen Angelegenheiten einschließlich der Koordinierung dieser Angelegenheiten zwischen sĂ€mtlichen Organisationseinheiten des Klinikum.

Betriebsdirektor: Mag. Gebhard Falzberger
Auenbruggerplatz 1, 8036 Graz
Telefon: +43 316 385-31095
Fax: +43 316 385-12245
stefanienadine.paar@uniklinikum.kages.at

Der Wirkungsbereich der Pflegedirektorin umfasst die Planung, Organisation und Überwachung der mit der Gesundheits- und Krankenpflege zusammenhĂ€ngenden Aufgaben.

Pflegedirektorin: DGKP Christa Tax, MSc
Auenbruggerplatz 1, 8036 Graz
Telefon: +43 316 385–12555
Fax: +43 316 385–13422
nadine.hoerzer@uniklinikum.kages.at

Der Wirkungsbereich des Ă€rztlichen Direktors umfasst die Planung, Organisation und Überwachung der mit der AusĂŒbung der Medizin im Klinikum zusammenhĂ€ngenden Aufgaben einschließlich der Erteilung von Weisungen im Rahmen seines Wirkungsbereiches. Er hat die Hilfe, die den Patient*innen gegenĂŒber geleistet wird, zu koordinieren und dafĂŒr zu sorgen, dass die medizinische Versorgung einwandfrei erfolgt.

Ärztlicher Direktor: Ass. Prof. Dr. Wolfgang Köle
Auenbruggerplatz 1, 8036 Graz
Telefon: +43 316 385–14638
Fax: +43 316 385–14630
petra.thier@uniklinikum.kages.at

Stabsstellen

Die meisten Mitarbeitenden des LKH-Univ. Klinikum Graz kennen den Arbeitsmedizinischen Dienst im Zusammenhang mit Impfungen, Titerkontrollen und Einstellungsuntersuchungen. Der gesetzliche Auftrag, insbesondere im Arbeitnehmer*innenschutzgesetz, definiert das Aufgabengebiet der Arbeitsmediziner*innen jedoch viel umfassender: "Sie haben die Aufgabe, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Sicherheitsvertrauenspersonen und Belegschaftsorgane auf dem Gebiet des Gesundheitsschutzes, der auf die Arbeitsbedingungen bezogenen Gesundheitsförderung und der menschengerechten Arbeitsgestaltung zu beraten und die Arbeitgeber bei der ErfĂŒllung ihrer Pflichten auf diesen Gebieten zu unterstĂŒtzen."

Leitung: Dr. Astrid Klein
Auenbruggerplatz 19, 8036 Graz
Telefon: +43 316 385–16100
Fax: +43 316 385–14609
natascha.lercher@uniklinikum.kages.at
Erreichbarkeit: Montag, Dienstag, Freitag

Die Hauptaufgabe der Stabsstelle Controlling ist die UnterstĂŒtzung der Anstaltsleitung bei der Entscheidungsfindung und der zielorientierten Steuerung des LKH-Univ. Klinikum Graz. Dies wird mittels ZurverfĂŒgungstellung wesentlicher Informationen ĂŒber das Budget sowie das medizinische Leistungsgeschehen realisiert. Die Stabsstelle ist in Budget, Datenanalyse und Servicestelle Codierung gegliedert.

Leitung: Mag. DI Dr. Johannes Painold
Auenbruggerplatz 1/3
Telefon: +43 316 385–80960
Fax: +43 316 385–59580960
katrin.schriebl@uniklinikum.kages.at

Das LKH-Univ. Klinikum Graz erbringt als UniversitĂ€tsklinikum und Zentralkrankenanstalt medizinische Spitzenleistungen. Medizintechnik und Krankenhaus-IT sind wesentliche Elemente fĂŒr diese medizinische Leistungserbringung, deren Datenweiterverarbeitung sowie Dokumentation. Die nationale und internationale technische Entwicklung lĂ€sst ein "Zusammenwachsen" der Medizintechnik und Krankenhaus-IT klar erkennen. Dieser Entwicklung Rechnung tragend beraten wir die Anstaltsleitung als ziel- und teamorientierte Stabsstelle.

Leitung: Dipl. Ing. Michael Borecky
Auenbruggerplatz 19 (2. OG)
+43 316 385–30370
mit@uniklinikum.kages.at

Die Pressestelle am LKH-Univ. Klinikum Graz steht Ihnen fĂŒr alle Medienanfragen zur VerfĂŒgung und koordiniert die Kommunikation nach innen und außen.

Leitung: Mag. Simone Pfandl-Pichler, MSc
Auenbruggerplatz 1 (2. OG)
+43 316 385–87791
simone.pfandl-pichler@uniklinikum.kages.at

Projektportfolio-Management ist ein Managementsystem, das mittels systematischen Vorgehens notwendige Strukturen, Prozesse, Methoden und Hilfsmittel zur Steuerung der Projekte zur VerfĂŒgung stellt. Dadurch kann gewĂ€hrleistet werden, dass Projekte gesamthaft betrachtet, professionell abgewickelt und Wechselwirkungen zwischen den Projekten frĂŒhzeitig erkannt werden. Damit wird auch die Basis fĂŒr eine strukturierte Kommunikation zwischen allen Projektbeteiligten sowohl untereinander als auch mit den FĂŒhrungsebenen am Klinikum gelegt.

Leitung: DI Herbert Kogler, MSc
Auenbruggerplatz 19 (3. OG)
+43 316 385–87740
herbert.kogler@uniklinikum.kages.at

Die Stabsstelle QualitĂ€ts- und Risikomanagement arbeitet zum Wohle und zur Sicherheit der Patient*innen und Mitarbeiter*innen. Sie steht fĂŒr einen engagierten Einsatz zur laufenden Steigerung der QualitĂ€t.
Wir achten darauf, dass die Sicherheit der Patient*innen in allen Prozessen gegeben ist und dauerhaft gewĂ€hrleistet wird. Dabei begleiten wir die Umsetzung aller qualitĂ€tssichernden Maßnahmen und Zertifizierungen zur Steigerung der Behandlungs- und BetreuungsqualitĂ€t im gesamten LKH-Univ. Klinikum Graz.

Leitung: Priv.-Doz. Mag. Dr. Gerald Sendlhofer
Auenbruggerplatz 1
Telefon: +43 316 385–84396
Fax: +43 316 385–14316
petra.sturmer@uniklinikum.kages.at

Das LKH-Univ. Klinikum Graz stellt hohe Anforderungen an die Umgangsformen seiner Mitarbeiter*innen. Ein freundlicher Umgang und eine stÀndige Optimierung der internen AblÀufe und Strukturen gehören ebenso zur unternehmensinternen QualitÀtssicherung, wie die medizinisch und pflegerisch einwandfreien Behandlung und Betreuung in unserem Haus.

Sollte Ihre Behandlung nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen sein oder sehen Sie sonst Anlass zur Kritik an, laden wir Sie dazu ein, uns mit Ihrem Feedback die Möglichkeit zu geben, den Krankenhausbetrieb weiterzuentwickeln und zu verbessern. Bitte wenden Sie sich dazu an die Stabsstelle Recht und Beschwerden oder direkt an die Àrztliche oder pflegerische Leitung der Station.

Leitung: Mag. Thomas Bredenfeldt, MSc
Auenbruggerplatz 1 (EG)
Telefon: +43 316 385–83007
Fax: +43 316 385–16020
recht@uniklinikum.kages.at

Bereichsmanagement

Der Auftrag des Bereichsmanagements ist es, die Kliniken gemeinsam mit den medizinisch und pflegerisch Verantwortlichen zu steuern und die FĂŒhrungs­krĂ€fte zu beraten, um EffektivitĂ€t und Effizienz der Leistungserbringung insbesondere in wirtschaftlicher Hinsicht zu verbessern. Das Bereichsmanagement erstellt und lenkt in Zusammen­arbeit mit den FĂŒhrungskrĂ€ften der Kliniken die Leistungs- und Investitionsbudgets und unterstĂŒtzt diese bei der Optimierung des Ressourceneinsatzes. Es nimmt die Aufgaben des Betriebsdirektors bzw. die nicht-monokratischen Aufgaben der Anstaltsleitung auf Klinikebene direkt wahr. Zur Entlastung der Anstaltsleitung hat das Bereichsmanagement dementsprechend fĂŒr die zugeordneten Kliniken die Rolle des wirtschaftlichen GeschĂ€ftsfĂŒhrers inne.

Die zugeordneten Organisationseinheiten des Klinikums sind in den folgenden Bereichsmanagements zusammengefasst:

  • Univ.-Klinik f. AnĂ€sthesiologie und Intensivmedizin
  • Univ.-Klinik f. Chirurgie
  • Univ.-Klinik f. Neurochirurgie
  • Univ.-Klinik f. OrthopĂ€die und Traumatologie
  • Univ.-Klinik f. Urologie

Leitung: Dipl. KHBW Mag. Sabine Glettler
Auenbruggerplatz 21
Telefon: +43 316 385–87576
Fax: +43 316 385–13517
sabine.glettler@uniklinikum.kages.at

  • Univ.-Augenklinik
  • Univ.-Klinik f. Dermatologie und Venerologie
  • Hals-Nasen-Ohren Univ.Klinik
  • Univ.-Klinik f. Innere Medizin
  • Univ.-Klinik f. Med. Psychologie und Psychotherapie
  • Univ.-Klinik f. Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • Univ. Palliativmedizinische Einrichtung
  • Gemeinsame Einrichtung f. Klin. Psychosomatik
  • Erstuntersuchung-Beobachtung-Aufnahme (EBA)

Leitung: Mag. Eva-Maria Gyergyek
Auenbruggerplatz 21
Telefon: +43 316 385–12901
Fax: +43 316 385–13517
eva-maria.gyergyek@uniklinikum.kages.at

  • Univ.-Klinik f. Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Univ.-Klinik f. Kinderchirurgie
  • Univ.-Klinik f. Kinder- und Jugendheilkunde
  • Univ.-Klinik f. Neurologie
  • Univ.-Klinik f. Psychiatrie
  • Univ.-Klinik f. Strahlentherapie und Radioonkologie

Leitung: Ing. Volker Kikel, MAS
Auenbruggerplatz 19
Telefon: +43 316 385–83537
Fax: +43 316 385–17755
volker.kikel@uniklinikum.kages.at

  • Univ.-Klinik f. Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin
  • Univ.-Klinik f. Radiologie
  • Klinisches Institut f. Med. u. Chem. Labordiagnostik
  • Zentrum f. Medizinische Grundlagenforschung
  • AEMP III (Aufbereitungseinheit fĂŒr Medizinprodukte)
  • Anstaltsapotheke (ZustĂ€ndigkeit AL)

Leitung: Mag. Andreas Mandl, MSc
Auenbruggerplatz 21
Telefon: +43 316 385–87511
Fax: +43 316 385–17098
andreas.mandl@uniklinikum.kages.at

Abteilungen

Das LKH-Univ. Klinikum Graz ist als Teil der SteiermĂ€rkischen Krankenanstalten nicht auf Gewinn ausgerichtet und ist gemeinnĂŒtzig. Dennoch ist das Handeln nach ökonomischen Vorgaben unter Beachtung der ökologischen GrundsĂ€tze unerlĂ€sslich. Der Bereich Finanz- und Patientenmanagement ist fĂŒr sĂ€mtliche TĂ€tigkeiten im Zusammenhang mit der Abrechnung von ambulanten Behandlungen und stationĂ€ren Aufenthalten (KostenbeitrĂ€ge, Sonderklasse und Begleitpersonen) und die Forderungseinbringung zustĂ€ndig. Die Arbeiten sind wirtschaftlich, verantwortungsvoll, umweltbewusst, organisatorisch effizient und entsprechend der geltenden gesetzlichen Bestimmungen und internen Vorgaben durchzufĂŒhren. Im Rahmen unserer Arbeit stehen immer die Patient*innen im Mittelpunkt.

Leitung: Mag. Martha Schwab, MSc
Auenbruggerplatz (2. OG)
Telefon: +43 316 385–80089
Fax: +43 316 385–17710
sekretariatfmpm@uniklinikum.kages.at

Neben den beiden operativ agierenden Abteilungen bearbeitet die Strategische Logistik/Supply Chain Management (= Lieferkettenmanagement) alle strategischen Aufgabenstellungen zur Logistik am LKH-Univ. Klinikum Graz. Der Abteilung Betriebslogistik (Referat Transportlogistik, Referat Zentrale Poststelle) und der Abteilung Reinigung und Servicedienste (umfasst die Koordination des internen und externen Hauswirtschaftlichen Dienstes) obliegen die operativen Agenden.

Leitung: Michael KazianschĂŒtz, MBA, MSc
Auenbruggerplatz 19 (EG, Raum 004)
Telefon: +43 316 385–30711
Fax: +43 316 385 595–86868
miriam.primicheru@uniklinikum.kages.at

Die Aufgaben des Bereichs Personalmanagement bestehen aus der Bewirtschaftung des genehmigten Personalbudgets des LKH-Univ. Klinikum Graz, der Steuerung des Recruitingprozesses, der Betreuung der Dienstnehmer*innen in personellen und dienstrechtlichen Angelegenheiten, der Beratung von FĂŒhrungskrĂ€ften und Mitarbeitenden in Fragen des Dienst- und Arbeitsrechts sowie des HR-Managements, der DurchfĂŒhrung von Disziplinarverfahren, der Vorbereitung von Betriebsvereinbarungen, dem Dienstplancontrolling sowie der DurchfĂŒhrung der Honorarverteilung.

Leitung: Mag. Thomas Bredenfeldt, MSc
Auenbruggerplatz 1 (EG)
Telefon: +43 316 385–13007
Fax: +43 316 385–14330
evamartina.larl@uniklinikum.kages.at

Leitung: Ing. Dieter Stemmer, MSc
Auenbruggerplatz 19 (3. OG)
Telefon: +43 316 385–13998
Fax: +43 316 385–13994
servicemanagement@uniklinikum.kages.at

Ziel des Bereichs Technik ist es, das Unternehmensleitbild des LKH-Univ. Klinikum Graz "FĂŒr Das Leben" zu unterstĂŒtzen und die technische Infrastruktur zur ErfĂŒllung der medizinischen und pflegerischen Kernaufgaben zu erhalten. DafĂŒr sind sowohl Maßnahmen fĂŒr die Instandhaltung als auch Investitionen erforderlich.

Leitung: Ing. Joachim Sachornig
Auenbruggerplatz 21 (1. OG)
Telefon: +43 316 385–14777
Fax: +43 316 385–14740
technik@uniklinikum.kages.at

Dieser Bereich ist in folgende Abteilungen gegliedert:

  • Abteilung Einkauf und Entsorgung
  • Abteilung Haus- und Servicedienste
  • Abteilung Speisenversorgung

Leitung: Werner Sailer
Auenbruggerplatz 21 (1. OG)
Telefon: +43 316 385–83628
Fax: +43 316 385–14740
daniela.spirk@uniklinikum.kages.at

Arbeitnehmervertretungen

Der Betriebsrat unterstĂŒtzt und fördert die Dienstnehmer*innen in wirtschaftlichen, gesundheitlichen, sozialen sowie kulturellen Aspekten im Betrieb und wirkt an der FĂŒhrung der Verwaltung des Betriebes mit. DarĂŒberhinaus ist der Betriebsrat dafĂŒr zustĂ€ndig, um fĂŒr die Arbeitnehmer*innen Wohlfahrtseinrichtungen zu schaffen und um die Rechtsvorschriften, welche in Angelegenheiten der Arbeitnehmer*innen Anwendung finden, zu ĂŒberwachen. Arbeiter- und Angestelltenbetriebsrat vertreten gemeinsam die Interessen der Dienstnehmer*innen am LKH-Univ. Klinikum Graz.
Derzeit werden vom Arbeiterbetriebrat 783 BeschÀftigte und vom Angestelltenbetriebsrat 6.976 BeschÀftigte betreut.

Vorsitzender des Angestelltenbetriebsrats:
Dr. Michael Tripolt
+43 316 385–12199
michael.tripolt@uniklinikum.kages.at

Vorsitzender des Arbeiterbetriebsrats:
Christian Kahlbacher
+43 316 385–13917
christian.kahlbacher@uniklinikum.kages.at

Wir Behindertenvertrauenspersonen sind berufen, die wirtschaftlichen, sozialen, gesundheitlichen und kulturellen Interessen der Kolleg*innen mit besonderen BedĂŒrfnissen im Einvernehmen mit dem Betriebsrat wahrzunehmen.
Als BVP ist es uns ein großes Anliegen, unsere Kolleg*innen bei diversen Anfragen/Themen zu beraten, unterstĂŒtzen und begleiten zu dĂŒrfen.

Vorsitzende der Behindertenvertretung:
Sabine Maurer
+43 316 385-14291
behindertenvertretung@uniklinikum.kages.at

Einrichtungen

Die Aufbereitungseinheit fĂŒr Medizinprodukte, kurz AEMP III, sorgt dafĂŒr, dass die Aufbereitung und Sterilisation von wieder aufbereitbaren Medizinprodukten im LKH-Univ. Klinikum Graz den höchsten hygienischen Anforderungen entspricht.

Pflegeleitung: DGKP Ulrike Berdnik
Auenbruggerplatz 52/2
+43 316 385–30430
ulrike.berdnik@uniklinikum.kages.at

Die Anstaltsapotheke ist fĂŒr alle Bereiche und Themen rund um Arzneimittel und Medizinprodukte am LKH-Univ. Klinikum Graz zustĂ€ndig und bietet zuverlĂ€ssige und schnelle Bereitstellung der benötigten Medikamente und Medizinprodukte sowie die Herstellung von Medikamenten und Laborlösungen nach speziellen Rezepturen an.

Leitung: Mag. pharm. Dr. Marianne Leitner
Auenbruggerplatz 52
Telefon: ​+43 316 385–13395
​Fax​: +43 316 385–14906​
marianne.leitner@uniklinikum.kages.at

Die Kliniksozialarbeit bietet Patient*innen des LKH-Univ. Klinikum Graz Hilfestellung bei der BewĂ€ltigung alters- und alltagsbedingter Probleme an. Dadurch soll der im Krankenhaus eingeleitete Gesundungsprozess erhalten, gefördert und die LebensqualitĂ€t verbessert werden. Dabei orientiert sich die Kliniksozialarbeit an den BedĂŒrfnissen, WĂŒnschen, Entwicklungsmöglichkeiten und Ressourcen der Patient*innen unter Einbeziehung der sie umgebenden sozialen und ökonomischen Wirklichkeit.

Leitung: Elisabeth Korp, MA
Auenbruggerplatz 12/2/11
Telefon: +43 316 385–12594
Fax: +43 316 385 595–12594
kliniksozialarbeit@uniklinikum.kages.at