Patienten und Angehörige

Kliniksozialarbeit

Die Sozialarbeiter*innen bieten Patient*innen des LKH-Univ. Klinikum Graz Hilfe bei der Bew√§ltigung von Alltagsproblemen. Unabh√§ngig davon, ob es sich um Kinder und Jugendliche bzw. deren Familien handelt oder ob es √§ltere Personen betrifft. Durch diese Unterst√ľtzung soll der im Krankenhaus eingeleitete Gesundungsprozess erhalten, gef√∂rdert und die Lebensqualit√§t auch nach dem Spitalsaufenthalt verbessert werden. Die Kliniksozialarbeit orientiert sich immer an den Bed√ľrfnissen, W√ľnschen, Entwicklungsm√∂glichkeiten und den Ressourcen der Betroffenen. Dabei werden auch stets deren soziale und √∂konomische Situation ber√ľcksichtigt.

Unsere Grundsätze

  • Wir sehen Sozialarbeit im Krankenhaus als wichtigen Bestandteil einer ganzheitlichen Patient*innenbetreuung in "Gesundheitsf√∂rdernden Krankenh√§usern".

  • In unserem Handeln orientieren wir uns am Wohl der Patient*innen im Sinne eines Gesundheitsbegriffes, der k√∂rperliches, geistiges, seelisches und soziales Wohlbefinden einschlie√üt.

  • Ferner folgen wir dem Grundsatz der "Hilfe zur Selbsthilfe", die den m√ľndigen Menschen in ihrer/seiner Rolle als Patient*in wahrnimmt.

Unsere Aufgaben

  • Beratung von Patient*innen jeden Alters sowie deren Angeh√∂rige in der neuen Lebenssituation

  • Informationen zur Organisation von mobilen Diensten, Pflegeheimen, Rehabilitation, Erholungsaufenthalten, Heilbehelfen, Hilfsmitteln, Pflegegeld, Essenzustelldiensten u. v. m.

  • Intervention und Unterst√ľtzung in kritischen Lebenslagen

Unsere Ansprechpartner

Wenn Sie eine Beratung durch eine/einen Sozialarbeiter*in w√ľnschen, teilen Sie es bitte Ihrer/Ihrem zust√§ndigen √Ąrztin/Arzt bzw. dem Pflegepersonal mit oder wenden Sie sich direkt an unsere Ansprechpartner*innen auf den verschiedenen Kliniken:

Wir sind f√ľr Sie da

LKH-Univ. Klinikum Graz-Kliniksozialarbeit

Auenbruggerplatz 12/2/11
8036 Graz

Telefon: +43 316 385-12594
Fax: +43 316 385-595 12594

kliniksozialarbeit@uniklinikum.kages.at