UniversitĂ€tsklinik fĂŒr Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin

FĂŒr unsere Zuweiser

Informationen fĂŒr Probeneinsendungen

Hier erfahren Sie, welche Probenröhrchen und Anforderungsdokumente Sie an unsere Klinik einsenden mĂŒssen.

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien fĂŒr den Probenversand!

FĂŒr jede Probeneinsendung benötigen wir einen vollstĂ€ndig ausgefĂŒllten Blutkomponenten und/oder einen Untersuchungsanforderungsschein.
VollstĂ€ndiges und korrektes AusfĂŒllen (Telefonnummer der Station, Angaben zur Dringlichkeit, Datum der Blutabnahme, Kostenstelle etc.) ist Voraussetzung, um unnötige Verzögerung in der Bearbeitung zu verhindern.

Inaktzeptabel sind:

  • ĂŒberklebte oder verĂ€nderte Etiketten auf Röhrchen oder Anforderungsscheinen
  • unbeschriftete oder widersprĂŒchlich beschriftete Röhrchen
  • mangelhaft gefĂŒllte Röhrchen

Wir sind fĂŒr Sie da

FĂŒr Fragen oder zusĂ€tzliche Informationen steht Ihnen selbstverstĂ€ndlich
unsere DienstĂ€rztin/unser Dienstarzt unter +43 316 385-86065 zur VerfĂŒgung.

1x Nativ-Blut (mind. 6ml), ohne Gel
Zur Bestimmung von KÀlte- und WÀrmeagglutininen hat die Einsendung der Blutprobe gewÀrmt (37°C) zu erfolgen.

Folgende Blutderivate lagern in der UBT:

  • Haemocomplettan HS (Fibrogen)
    1g (Fa. Behring)
  • Octaplas BG: A, B, 0, AB
    Ă  200ml (Fa. Octapharma)
  • Prothromplex total S-TIM 4 (Faktor II, VII, IX, X; Proteine; Heparin; Antithrombin III)
    600 E (Fa. Baxter)
  • ATentaiv SD (Antithrombin)
    500 E / 1000 E (Fa. Pharmacia Upjohn/Octapharma)

NĂ€here Informationen zu den Inhaltsstoffen siehe Austria Codex. Bestellung mittels Cito-Anweisung oder Blutkomponenten- u./o. Untersuchungsanforderungsschein.

1x EDTA-Blut (6ml)

Das Merkblatt beschreibt die Vorgangsweise bei unerwĂŒnschten Reaktionen des Patienten/der Patientin im Rahmen der Transfusion fĂŒr alle transfundierenden Einrichtungen in der Steiermark.

Merkblatt fĂŒr alle transfundierenden Einrichtungen der Steiermark

Meldung einer Transfusionsreaktion an das Blutdepot

Meldung eines Beinahefehlers an das Blutdepot (Near Miss Event)

  • 1x Nativ-Blut (7ml), ohne Gel
  • 1x EDTA-Blut (8ml), mit Gel - BD Ref. 362799

Bei unbekannter Blutgruppe der Patientin/des Patienten: 1x EDTA-Blut (6ml)
Bestellung mittels Cito-Anweisung oder Blutkomponenten- u./o. Untersuchungsanforderungsschein.

erforderliches Probenmaterial​:

  • 1x Nativ-Blut (mind. 6ml), ohne Gel
  • 1x EDTA-Blut (6ml)

1x EDTA-Blut (6ml) zur Blutgruppenbestimmung
Bei bekannter Blutgruppe der Patientin/des Patienten ist zur Anforderung eines Thrombozytenkonzentrates kein Probenröhrchen erforderlich.

Das erfoderliche Probenmaterial entnehmen Sie bitte den Anmeldeformularen.

Anmeldungen erfolgen ĂŒber folgende Formulare: