Universit├Ątsklinik f├╝r Innere Medizin

Klinische Abteilung f├╝r Infektiologie

"Ziel der klinischen Abteilung f├╝r Infektiologie ist es, Patient*innen mit Infektionskrankheiten fachgerecht und nach den neuesten wissenschaftlichen Kenntnissen zu betreuen. Die Verkn├╝pfung von Forschung und klinischer Medizin sowie die Interdisziplinarit├Ąt gew├Ąhrleisten die aktuellste und bestm├Âgliche Versorgung von Patient*innen mit Infektionskrankheiten aus dem gesamten Spektrum der Infektiologie."

Univ.-Prof. Dr. Robert Krause
Abteilungsleiter

Univ.-Prof. Dr. Robert Krause

Liste alphabetisch sortiert.
Aus Datenschutzgr├╝nden werden nur jene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelistet, die dazu ihr Einverst├Ąndnis gegeben haben.

Hospital LKH Univ.-Klinikum Graz, Klinische Abteilung f├╝r Infektiologie

Location Auenbruggerplatz 38, 8036 Graz

MedUni - Profil

Gr├Ą├čl Melissa, BA

Die Klinische Abteilung f├╝r Infektiologie, Universit├Ątsklinik f├╝r Innere Medizin, wurde 2021 gegr├╝ndet und ging aus der Sektion f├╝r Infektiologie und Tropenmedizin hervor. In der Infektiologie werden fach├╝bergreifend Erkrankungen aus dem gesamten infektiologischen Spektrum diagnostiziert und behandelt, infektiologische Forschung betrieben und studentische sowie postgraduale Lehre durchgef├╝hrt.

Die Infektiologie wurde 2019 von der European Confederation of Medical Mycology (ECMM) als ECMM Excellence Center mit Diamond Certificate ausgezeichnet.

Wir sind f├╝r Sie da

Infektiologie Ambulanz
Terminvereinbarung
Mo.ÔÇôFr.: 07:30ÔÇô14:30 Uhr
+43 316 385-78034

Unsere Leistungen

Die fach├Ąrztliche Betreuung der Patient*innen mit vermuteten oder nachgewiesenen Infektionskrankheiten erfolgt im Rahmen

  • von station├Ąren Betreuungen auf der Universit├Ątsklinik f├╝r Innere Medizin,
  • des klinikumsweiten Konsiliardienstes und
  • der Infektionsambulanz.

Infektiologischer Konsiliardienst

Der infektiologische Konsiliardienst ist klinikumsweit direkt bei den Patient*innen der unterschiedlichen Kliniken und Abteilungen t├Ątig und betreut telefonisch auch andere Gesundheitseinrichtungen. In den Konsiliardienst flie├čen ÔÇ×Antimicrobial StewardshipÔÇť-Ma├čnahmen mit ein, die in Zusammenarbeit mit der Anstaltsapotheke und Kolleg*innen des Klinikum umgesetzt werden.

Infektionsambulanz

In der Infektionsambulanz werden Patient*innen nach einem station├Ąren Aufenthalt in unserer Klinik nachbetreut, nach Zuweisung durch niedergelassen Kolleg*innen untersucht und behandelt (z. B. bei Fieber nach Tropenaufenthalt) sowie mit infektiologischen Notf├Ąllen in Zusammenarbeit mit der Notfallaufnahme (EBA) betreut. Tagesklinische Infektiologische Behandlungen (z. B. ambulante antiinfektive intraven├Âse Therapien) werden in Zusammenarbeit mit der Tagesklinik der Universit├Ątsklinik f├╝r Innere Medizin durchgef├╝hrt.

Unser Versorgungsauftrag umfasst derzeit keine reisemedizinischen Beratungen VOR einer Reise. Bei Fragen zu Impfungen oder anderen Ma├čnahmen vor Auslandsreisen wenden Sie sich daher bitte an die Impfambulanz des Instituts f├╝r Hygiene, Mikrobiologie und Umweltmedizin der Medizinischen Universit├Ąt Graz oder an eine andere Impfstelle.

Mikrobiologisches Labor

In der Klinischen Abteilung f├╝r Infektiologie ist das Mikrobiologische Labor der Universit├Ątsklinik f├╝r Innere Medizin verankert, das in ├Âsterreichische (AURES) und europ├Ąische (EARS-Net) Resistenzdatennetzwerke integriert ist. Regelm├Ą├čige lokale epidemiologische Datenauswertungen und Resistenzstatitisken des Labors stellen die Grundlage f├╝r eine qualitativ hochwertige antiinfektive Therapie dar. Die kurzen Transportwege mikrobiologischer Proben und umgehende Umsetzung der mikrobiologischen Befunde erh├Âhen die Behandlungsqualit├Ąt der Patient*innen, was beispielsweise bei Staphylokokkus aureus Bakteri├Ąmien (Blutvergiftungen durch das Bakterium Staphylokokkus aureus) zu verbesserten ├ťberlebensraten und weniger Rezidiven (R├╝ckf├Ąllen) f├╝hrt.

Kontakt

Klinische Abteilung f├╝r Infektiologie
Universit├Ątsklinik f├╝r Innere Medizin
Auenbruggerplatz 15, A-8036 Graz

Telefon: +43 316 385-78034
Fax: +43 316 385-14622

melissa.graessl@uniklinikum.kages.at