Hebammen des Uniklinikum Graz laden am 5. Mai zum Infotag!

Patienten & Angehörige

 

 

Rundum gut informiert: Anl√§sslich des Internationalen Hebammentages steht das Hebammenteam des LKH-Univ. Klinikum Graz am 5. Mai von 7 bis 16 Uhr bei einem eigenen Infostand direkt am Gel√§nde des Klinikum f√ľr alle Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Babypflege zur Verf√ľgung.

Vom positiven Schwangerschaftstest bis zum ersten Geburtstag des Kindes: Egal, welche Fragen Sie auch immer rund um Schwangerschaft, Geburt und Babypflege haben, am 5. Mai haben Sie die Gelegenheit, diese direkt von den Profis beantwortet zu bekommen. Von 7 bis 16 Uhr ist jede/r herzlich willkommen, um sich beraten zu lassen. Der Infostand befindet sich am Gelände des Uniklinikum beim Aufgang von der Parkgarage "Stiftingtalstraße".
Am Uniklinikum unterst√ľtzen 60 Hebammen Frauen in der Schwangerschaft und im Wochenbett, vor allem aber w√§hrend der Geburt. Sie begleiten die werdenden Mamas im Krei√üsaal, wo sie Mutter und Kind vor, w√§hrend und nach der Geburt betreuen. Je nachdem, wie es die Situation erfordert, betreuen sie die werdende Familie alleine im Rahmen einer Hebammengeburt oder gemeinsam mit den Krei√üsaal√§rztinnen und -√§rzten.

Internationaler Hebammentag

Seit mehr als 30 Jahren wird dieser Tag am 5. Mai gefeiert, um auf die Arbeit und die Bedeutung der Hebamme in der Gesellschaft aufmerksam zu machen. Als einer der ältesten Berufe der Welt wurde das Hebammenwesen 2016 durch die UNESCO als Immaterielles Kulturerbe aufgenommen.